Unser Leistungsangebot

Unser Leistungsangebot

Pflegefamilien (SPF &. WPF)
sozialpädagogischen Pflegefamilien

Die sozialpädagogischen Pflegefamilien ermöglichen eine individuelle Gestaltung in folgenden Formen: Kurzzeitpflege, Bereitschaftspflege und Dauerpflege nach §33 SGB VIII. Die Pflegefamilien werden durch ausgebildetes Fachpersonal begleitet.

westfälische Pflegefamilien

Das System der Westfälischen Pflegefamilien ist ein Verbund von freien Trägern der Jugendhilfe. Einen besonders hohen Stellenwert hat die qualifizierte Beratungs- und Begleitungsarbeit der Westfälischen Pflegefamilien, die jeder Träger mit seinen Beraterinnen und Beratern leistet.

Stationäre Hilfen
Jugendwohnen “auf der Sonnenseite”

Die Wohngruppe „Sonnenseite“ ist eine Regelgruppe, koedukativ und hält 8 Plätze für Jugendliche im Aufnahmealter ab 12 Jahren bereit. Durch das Verselbständigungsangebot werden die Jugendlichen unter stabilen Betreuungsverhältnissen schrittweise in die Eigenständigkeit pädagogisch betreut und begleitet. 

Wohngruppe Schwenningdorf

Die Wohngruppe Schwenningdorf hält 8 Plätze im Aufnahmealter von 6 bis 12 Jahren vor. Mädchen und Jungen können dort ihren neuen Lebensmittelpunkt finden. Die Kinder werden individuell in ihrer Entwicklung unterstützt. Freizeitangebote finden unmittelbar in der Nähe statt.

Therapeutische Angebote

 

Die Kinder und Jugendlichen unserer Einrichtung haben die Möglichkeit ein Angebot während ihres Aufenthaltes bei der Cabalance das heilpädagogische Reiten in Anspruch zu nehmen. Die Teilnahme wird im Hilfeplangespräch mit allen Beteiligten besprochen und festgehalten. 

.

 
Begegnungsraum Lübbecke

Für die Kontakte außerhalb der einzelnen Gruppen gibt es im Haupthaus der Cabalance ein Begegnungsraum welcher für Umgänge, gemeinsame Treffen, Gespräche mit fallbezogenen Personen und Eltern vorgehalten wird, sowie für interne und externe Schulungen. 

Der Begegnungsraum Lübbecke befindet sich in zentraler Lage. Es gibt eine unmittelbare Anbindung an den ÖPNV, einen zentralen Spielplatz, sowie eine fußläufige Anbindung an die Stadt.